(BPT) – Seien Sie ehrlich, es gab in den letzten anderthalb Jahren nicht viel Grund, dankbar zu sein. Wenn Dankbarkeit ein Muskel ist, finden viele von uns unseren ein wenig verkümmert. Aber weißt du, was das Tolle an schwachen Muskeln ist? Mit ein wenig Arbeit können Sie sie nicht nur wieder in Form bringen, sondern sie stärker machen als zuvor.

Alles, was es braucht, ist ein wenig Übung.

Eine 2018 im Journal of Positive Psychology veröffentlichte Studie ergab, dass dankbare Erwachsene glücklicher und hoffnungsvoller sind. Klingt schön, oder? Wie bei jedem Ziel, das es wert ist, erreicht zu werden, erfordert es Arbeit. Aber nur ein paar Minuten am Tag damit zu verbringen, deine Dankbarkeitsmuskeln zu stärken, wird sich nachhaltig auszahlen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Dankbarkeitsmuskeln zu trainieren. Hier sind ein paar.

1. Kundalini-Meditation.

Wir alle wissen, dass Kundalini-Meditation nachweislich den Blutdruck senkt, hilft, Schmerzen zu kontrollieren, den Schlaf zu verbessern und Stress und Angst abzubauen. Aber wussten Sie, dass es auch die Dankbarkeit durch Achtsamkeit steigern kann? Versuche es. Studien zeigen, dass nur elf Minuten Kundalini-Meditation pro Tag sowohl Ihrer körperlichen als auch Ihrer geistigen Gesundheit zugute kommen. Wenn du kannst, übe es 40 Tage hintereinander – das wird dir eine Gewohnheit einflößen. Vierzig Tage scheinen wahrscheinlich viel zu sein. Aber dafür wirst du dankbar sein.

Hier ist eine tägliche Meditationspraxis von 3HO , einer globalen Organisation, die sich der Weitergabe der Lehren des Kundalini Yoga verschrieben hat:

Körperhaltung: Sitzen Sie in einer bequemen aufrechten Position.

Hände: Legen Sie Ihre Hände zusammen, als ob Sie gleich aus einem sauberen Alpenbach trinken würden, und halten Sie sie vor Ihr Herz. Entspannen Sie Ihre Schultern, lassen Sie Ihre Arme an Ihren Seiten ruhen und spüren Sie, wie sich jeder andere Teil Ihres Körpers entspannt und befreit.

Augen und mentaler Fokus: Setzen Sie sich in dieser Haltung einfach mit geschlossenen Augen hin und versuchen Sie sich vorzustellen, dass alles, wofür Sie in Ihrem Leben dankbar sind, in Ihre hohlen Hände fällt.

Atem: Atmen Sie tief ein und spüren Sie, wie Sie mit dem Licht all dieser Segnungen verschmelzen, die Sie in Ihren Händen halten.

Zeit: Fahren Sie 3, 11 oder 31 Minuten lang fort (oder wie lange es sich angenehm anfühlt). 2. Rose, Knospe, Dorn.

Dies ist eine großartige Dankbarkeitsübung, die Sie üben können, wenn Sie Kinder haben, aber sie kann auch alleine oder mit einer sehr geduldigen Katze praktiziert werden.

Nehmen Sie sich jeden Abend einen Moment Zeit und fragen Sie sich, was der beste Teil Ihres Tages war (Ihre Rose), worauf Sie sich freuen (Ihre Knospe) und was nicht gut gelaufen ist (Ihr Dorn). Wenn Sie mit anderen Menschen zusammenleben, gehen Sie um den Tisch herum und teilen Sie.

3. Dankbarkeit Zahnseide.

Wenn Sie sich morgens die Zähne putzen, sagen Sie Danke. Sie müssen kein Dankesschreiben schreiben. Du bist beschäftigt, Zahnseide. Gehen Sie einfach eine mentale Checkliste durch und wenn es jemanden gibt, der in letzter Zeit nett zu Ihnen war, danken Sie ihm in Ihrem Kopf. Das ist alles. Leicht.

4. Dankbarkeitsliste.

Viele von uns haben versucht, Tagebuch zu führen, nur um es nach ein paar Seiten wieder aufzugeben. Dieses Tagebuch ist einfach. Betrachten Sie es tatsächlich weniger als ein Tagebuch und mehr als eine Liste. Alles, was Sie tun müssen, ist, jeden Tag drei Dinge aufzuschreiben, für die Sie dankbar sind. Das ist es! Sie können sogar jeden Tag die gleichen drei Dinge sein. Die Idee ist, die Gewohnheit zu entwickeln, über das Gute nachzudenken und es anzuerkennen.

Diese Dankbarkeitsübungen sind nur Vorschläge. Sehen Sie, was für Sie funktioniert. Ein Teil davon, Dankbarkeit zu üben, besteht darin, anzuerkennen, dass es in Ordnung ist, das zu tun, was man kann, anstatt das zu tun, was man seiner Meinung nach tun sollte. Sei nett zu dir selbst. Der Rest wird folgen. Weitere Ideen, wie Kundalini Yoga und Meditation zu Hause praktiziert werden können und Ihrer Gesundheits- und Wellness-Routine zugute kommen, finden Sie unter https://www.3ho.org .

Schreibe einen Kommentar