Ressourcen für soziale Gerechtigkeit

Als Yogis reichen Gedanken und Gebete nicht aus, wir müssen aktiv werden. Kundalini Yoga gibt uns das Bewusstsein und die innere Weisheit zu wissen, was zu tun ist. Die Welt braucht unser aller Führung, um Rassismus und Vorurteile jeglicher Art zu bekämpfen. Wir sind dankbar für diese Lehren, die uns Kraft und Entschlossenheit geben, unsere Praxis von der Matte in die Welt hinauszutragen.

Als eine überwiegend weiße Organisation ist KRI bestrebt, auch uns selbst zu verändern. Wir sind uns des langen Weges bewusst, den wir auf dem Weg zum Antirassismus gehen müssen, und unternehmen neue Schritte, um unsere eigene Kultur der weißen Privilegien zu durchdringen. Es ist an der Zeit, ehrlich zu uns selbst zu sein und KRI zu verbessern.

KRI wird weiterhin Ausbilder rund um den Globus unterstützen, die in bedürftigen Gemeinden kostengünstige oder kostenlose Lehrerausbildungen anbieten, um den Zugang zum Kundalini Yoga für alle Menschen zu erleichtern. Dazu gehören Bali, Burundi, Kuba, Indien, Mexiko, Südafrika, Togo, die Vereinigten Staaten und Venezuela, und wir verpflichten uns, diese Arbeit fortzusetzen.

Um Rassismus zu bekämpfen, müssen wir alle unser eigenes Handeln überprüfen und uns verpflichten, “Antirassisten” zu sein.

Möglichkeiten zum Helfen, Unterstützen und Lernen

Empfohlene Anhörung

Empfohlene Lektüre

by Ibram X Kendi
by Ashley Mardell
by Mason Funk
by Michelle Alexander

Empfohlenes Anschauen

13th
The Death and Life of Marsha P Johnson

Schwarze Leben Zählen  #BlackLivesMatter wurde 2013 als Reaktion auf den Freispruch des Mörders von Trayvon Martin gegründet. Die Black Lives Matter Foundation, Inc. ist eine globale Organisation in den USA, Großbritannien und Kanada, deren Ziel es ist, die weiße Vorherrschaft zu beseitigen und lokale Macht aufzubauen, um in die Gewalt einzugreifen, die schwarzen Gemeinschaften vom Staat und von Vigilanten angetan wird. blacklivesmatter.com

Kampagne Null  Die Plattform von Campaign Zero  datengestützt  Plattform präsentiert umfassende Lösungen zur Beendigung der Polizeigewalt in Amerika.  joinincampaignzero.org

Farbe des Wandels  Color of Change ist die landesweit größte Online-Organisation für Rassengerechtigkeit, die Menschen hilft, wirksam auf Ungerechtigkeiten in der Welt um uns herum zu reagieren. ( https://colorofchange.org/ )

Gemeinschaftlicher Wandel  Community Change ist eine nationale Organisation, die die Macht von Menschen mit niedrigem Einkommen, insbesondere von Farbigen, aufbaut, um für eine Gesellschaft zu kämpfen, in der sich jeder entfalten kann.  communitychange.org

Aufstrebender Fonds  Der Emergent Fund stellt Mittel zur Verfügung, um die Basisorganisation und den Aufbau von Macht in farbigen Gemeinschaften zu unterstützen, die mit Ungerechtigkeit aufgrund von rassischer, ethnischer, religiöser und anderer Diskriminierung konfrontiert sind. Siehe eine  Liste der seit 2017 vom Fonds geförderten Personen hier .

Initiative für Gleichberechtigung  Die Equal Justice Initiative setzt sich für die Beendigung von Masseninhaftierungen und übermäßiger Bestrafung in den Vereinigten Staaten ein, kämpft gegen rassistische und wirtschaftliche Ungerechtigkeit und für den Schutz der grundlegenden Menschenrechte für die schwächsten Menschen in der amerikanischen Gesellschaft.  eji.org

GLAAD  GLAAD schreibt das Drehbuch für LGBTQ-Akzeptanz neu. Als dynamisches Medienunternehmen greift GLAAD schwierige Themen auf, um die Geschichte zu prägen und einen Dialog anzuregen, der zu einem kulturellen Wandel führt. GLAAD schützt alles, was erreicht wurde, und schafft eine Welt, in der jeder das Leben leben kann, das er liebt. glaad.org

Leadership Conference on Civil Rights  Die Leadership Conference on Civil and Human Rights ist die älteste, größte und vielfältigste Bürger- und Menschenrechtsvereinigung des Landes.  civilrights.org

Obama-Stiftung   “Ich bitte Sie zu glauben. Nicht an meine Fähigkeit, den Wandel zu schaffen, sondern an Ihre” Präsident Barack Obama.

Auftreten für Rassengerechtigkeit (SURJ)  SURJ ist ein nationales Netzwerk von Gruppen und Einzelpersonen, die sich für die Untergrabung der weißen Vorherrschaft und für Rassengerechtigkeit einsetzen. Durch Community-Organisation, Mobilisierung und Aufklärung bewegt SURJ weiße Menschen dazu, sich als Teil einer multirassischen Mehrheit mit Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein für Gerechtigkeit einzusetzen.showupforracialjustice.org

Toleranz lehren  Unterricht über Rasse, Rassismus und Polizeigewalt

Yoga inspiriert Leben. Ein Atemzug nach dem anderen.

Rachel Cargles Arbeit als öffentliche Wissenschaftlerin ist die umfassendste, die ich kenne. Ihre Organisation, The Great Unlearn” ist ein notwendiger Raum für Bildung und Selbstreflexion, und ich bin der Meinung, dass die dort behandelten Themen in direktem Zusammenhang mit der Entwicklung besserer Lehrmethoden stehen.

Das Center for Racial Justice in Education bietet zweitägige Workshops zum Thema Rasse im Unterricht an.

Lernen für Gerechtigkeit hat aussagekräftige Webinare zur Verbesserung der Unterrichtspraxis und zur Einführung von Themen im Zusammenhang mit sozialer Gerechtigkeit im Klassenzimmer. Ich schätze auch ihre Harte Geschichte unterrichten podcast.

Die Organisation Village of Wisdom ist ein Vordenker auf dem Gebiet des Schutzes schwarzer Genies im Bildungswesen und stellt die Rolle schwarzer Eltern beim Eintreten für ihre Kinder in den Mittelpunkt. Ich denke, wir müssen damit beginnen, den Schutz der Brillanz marginalisierter Identitäten in den Mittelpunkt zu stellen und nicht die Demontage des Weißseins.

Racial Equity Tools ist ein leistungsfähiger Raum für alle, die ihre Anti-Rassismus-Praktiken weiterentwickeln wollen, bietet aber vor allem viele Ressourcen zur Moderation.

Leitfaden über geschlechtsspezifische Diskriminierung und die psychische Gesundheit von Frauen.

Umweltrassismus ist eine absichtliche Rassendiskriminierung in der Infrastruktur- und Umweltpolitik. Wir haben eine Ressource erstellt, die Einzelpersonen mit Informationen versorgen kann, um diese Probleme in ihren Gemeinden besser anzugehen. Die vollständige Ressource, “Public Health Resources for Understanding Environmental Racism”, finden Sie hier: https://www.publichealthdegrees.org/resources/environmental-justice-resources/

Black Visions Collection ist eine Organisation für soziale Gerechtigkeit, die sich zum Ziel gesetzt hat, “unsere Arbeit auf die Prinzipien der Heilung und der transformativen Gerechtigkeit auszurichten, die Kern-‘DNA’ unserer Organisation absichtlich weiterzuentwickeln, um Nachhaltigkeit zu gewährleisten, und die aufstrebenden schwarzen Führungskräfte in Minnesota zu fördern, damit sie kraftvolle Kampagnen führen können”. Sie können für die Sache spenden hier.

Die Aufgabe des Black AIDS Institute besteht darin, “die AIDS-Epidemie in schwarzen Gemeinschaften zu stoppen, indem schwarze Institutionen und Einzelpersonen in die Bemühungen zur Bekämpfung von HIV einbezogen und mobilisiert werden”. Zu den wichtigsten Ressourcen gehören eine medizinische Klinik in Los Angeles, die auf HIV-Dienste und -Prävention spezialisiert ist, und ein nationales Netzwerk von AIDS-/HIV-Akteuren wie Dienstleistern, Pädagogen und Gemeindeleitern. Sie können für diese Sache spenden hier.

Diese Organisation arbeitet mit Gemeinden und Stadtratsmitgliedern in Minneapolis zusammen, um Gelder von der Polizeibehörde auf andere Bereiche des städtischen Haushalts umzuverteilen, die “wirklich die Gesundheit und Sicherheit der Gemeinde fördern”. Sie können für Reclaim the Block spenden hier.

Mit den Spenden, die es erhält, bekämpft das in New York City ansässige The Okra Project die Ernährungsunsicherheit und “bezahlt schwarze Trans-Köche dafür, dass sie in die Häuser schwarzer Trans-Personen gehen, um ihnen eine gesunde und hausgemachte Mahlzeit zu kochen – und das völlig kostenlos”. Darüber hinaus liefert es kostenlos Mahlzeiten an schwarze Trans-Personen, die obdachlos sind oder in ihren Wohnungen nicht genügend Platz für die Zubereitung durch einen Koch haben. Sie können für diese Sache spenden über PayPal hier.

North Star Health Collective ist eine Gruppe von Gesundheitsdienstleistern, die mit Organisationen zusammenarbeiten, um ein sichereres Umfeld für Demonstranten zu schaffen. Sie können für die Sache spenden hier.

Dieser nationale Fonds hilft bei der Zahlung von Kautionen für Bedürftige (einschließlich Demonstranten). Sobald das Verfahren eines Klienten abgeschlossen ist, fließt das Kautionsgeld in den Fonds zurück und wird immer wieder verwendet, so dass Ihr Eine Spende hier kann einen langen Weg bedeuten. Sie können auch besuchen Das National Bail Fund Network bietet ein vollständiges Verzeichnis der Kautionsfonds nach Bundesländern.

Diese von drei schwarzen Transfrauen gegründete Organisation in San Francisco hat im Stadtteil Tenderloin das erste gesetzlich anerkannte Transgender-Kulturviertel der Welt geschaffen. Es zielt darauf ab, “die Transgender-Gemeinschaft durch den Besitz von Häusern, Unternehmen, historischen und kulturellen Stätten und sicheren Gemeinschaftsräumen zu stabilisieren und wirtschaftlich zu stärken”. Sie können für The Transgender District spenden hier.

Diese in den Zwillingsstädten ansässige Organisation setzt sich gegen Polizeibrutalität ein, indem sie Bedürftigen Dienste zur Verfügung stellt, darunter unter anderem Krisenhotlines und rechtliche, medizinische und psychologische Überweisungen. Darüber hinaus veranstaltet sie Kundgebungen, Proteste und Bildungsseminare und führt “routinemäßig Kämpfe in der politischen und juristischen Arena, um Änderungen in Gesetzen, Politiken und Praktiken herbeizuführen, die die Verantwortlichkeit einschränken und Polizeibrutalität ermöglichen”. Sie können für diese Sache spenden über PayPal hier.

Colin Kaepernick hat diese Organisation gegründet, die im ganzen Land Bildungsseminare für schwarze und braune Jugendliche veranstaltet. Das Know Your Rights Camp hat sich mit Strafverteidigern in der Gegend von Minneapolis zusammengetan, um die  juristische Ressourcen für die Menschen in Minnesota bereitstellen, die gerade jetzt in Not sind. Sie können an die Organisation spenden hier und erfahren Sie mehr über die Rechtsschutzinitiative hier.

House of GG wurde von transsexuellen und geschlechtsuntypischen Menschen in Little Rock, Arkansas, gegründet und geleitet und bietet “sichere und transformative Räume, in denen Mitglieder unserer Gemeinschaft körperlich, geistig, emotional und spirituell von den Traumata heilen können, die durch Generationen von Transphobie, Rassismus, Sexismus, Armut, Behindertenfeindlichkeit und Gewalt entstanden sind”. Sie können für diese Sache spenden hier.

Die von Stacey Abrams gegründete Organisation Fair Fight setzt sich für faire Wahlen ein, indem sie die Diskriminierung von Wählerinnen und Wählern durch Aufklärungsprogramme und das Eintreten für Wahlreformen ans Licht bringt. Sie können spenden hier.

BreakOUT! will New Orleans zu einer sichereren Stadt für LGBTQIA+-Jugendliche machen. Dazu “baut es auf der reichen kulturellen Tradition des Widerstands im Süden auf, um die Macht von LGBTQ-Jugendlichen im Alter von 13 bis 25 Jahren, die direkt vom Strafrechtssystem betroffen sind, durch Jugendorganisation, heilende Gerechtigkeit und Programme zur Entwicklung von Führungsqualitäten zu stärken.” Sie können für diese Sache spenden hier.

Dieser Kautionsfonds in Atlanta ist denjenigen gewidmet, die aus Protest gegen politische Ungerechtigkeit verhaftet wurden. Sie können für den Atlanta Solidarity Fund spenden hier.

Diese Organisation sammelt Geld, um Kautionen für LGBTQIA+ Menschen zu hinterlegen, die im ganzen Land inhaftiert wurden. Der LGBTQ-Fonds vermittelt auch medizinische, juristische und soziale Dienste an Bedürftige und will das Bewusstsein für die Epidemie der LGBTQ-Überinhaftierung schärfen. Sie können für diese Sache spenden hier.

Campaign Zero will der Polizeibrutalität ein Ende setzen, indem sie der Öffentlichkeit und Regierungsvertretern dringende, forschungsbasierte politische Lösungen anbietet. Sie können für diese Sache spenden über PayPal hier.

Diese von schwarzen Trans- und Queer-Aktivisten geführte Organisation widmet sich der “Beendigung der Massenkrise des passiven Völkermords, der Inhaftierung und Kriminalisierung schwarzer Trans-Frauen” mit Bildungsprogrammen, Ressourcen wie Berichten und Medienrichtlinien sowie einem Fonds, der “direkte finanzielle Unterstützung für Trans-Personen in persönlichen Notlagen bietet”. Sie können an Solutions Not Punishment Co. spenden. hier.

Diese unabhängige, pädagogische und dezentralisierte Medien-Non-Profit-Organisation arbeitet daran, die Ursachen sozialer Probleme aufzudecken, indem sie Geschichten von Menschen erzählt, deren Stimmen zum Schweigen gebracht wurden. Sie können für Unicorn Riot spenden hier.

Das Trans Justice Funding Project vergibt finanzielle Zuschüsse an führende Persönlichkeiten der Transgender-Gemeinschaft im ganzen Land, um “Basisgruppen für Trans-Gerechtigkeit zu unterstützen, die von und für Trans-Personen geführt werden”. Sie können entweder direkt an die Organisation spenden hier, oder Sie können Klicken Sie hier , um das Verzeichnis der Zuschussempfänger einzusehen und direkt an einen von ihnen zu spenden.

Den Antirassismus verkörpern: Die Veränderung sein!

 

Nehmen Sie an einer speziellen 6-wöchigen Live-Reihe teil, um Antirassismus zu verkörpern und die Veränderung zu werden, die Sie in dieser Welt sehen wollen. Wenn wir als Yogis diese Worte hören

“Ich kann nicht atmen”-George Floyd

Wir empfinden dies als einen mächtigen Aufruf zum Handeln, um unsere geliebte Gemeinschaft zu erwecken, Anti-Rassismus-Arbeit zu leisten. Wir laden Sie ein, mit uns die globalen Kreisläufe der Unterdrückung und die Geschichte des Rassismus zu erforschen und herauszufinden, wie und wo wir unserer Welt helfen können, zu heilen.

Diese 6-wöchige Reihe findet live auf Sutra statt und richtet sich an Yogis, Lehrer und Trainer, die verstehen wollen, wie wir unsere Privilegien nutzen können, um Rassismus zu beenden …..

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, unsere schwarzen Redner hier nicht zu vermarkten, um sie in unserem Lernprozess zum Abbau von systemischem Rassismus und Unterdrückung nicht zu Alibifiguren zu machen.

Lern mehr

Wie es ist, schwarz, weiblich und Sikh in New York zu sein – Ein Gespräch mit Vedya Amrita Kaur

 

Lassen Sie uns über George Floyd und die Rolle einer schwarzen Sikh-Frau in den USA sprechen. Ein Einblick in das Leben und die Perspektiven einer schwarzen Sikh-Frau, die in New York lebt. Dieses Gespräch findet vor dem Hintergrund des verheerenden Mordes an George Floyd durch die Polizei in Minnesota und der Black-Lives-Matter-Bewegung statt. Wir sprechen darüber, wie die Dinge in Wirklichkeit sind und wie sie sein sollten.

Lern mehr

5 Wege, wie weiße Yogis Anti-Rassismus-Arbeit auf und neben der Matte leisten können.

 

Ich frage mich, wie viele von uns in den letzten Wochen Yoga praktiziert haben.

Sind wir seit der Ermordung von George Floyd zu unseren Matten gekommen? Und wenn ja, warum? Sind wir gekommen, um Frieden zu finden? Stressabbau? Der Komfort der Routine? Um der Spannung, den Nachrichten und der Hitze zu entkommen?

Lern mehr