Wollten Sie schon immer das morgendliche Aquarian Sadhana für eine Gruppe leiten? Ich ermutige Sie, es zu versuchen! Es ist eine großartige Erfahrung und Sie sollten die Chance nutzen, wenn Sie sie bekommen. Hier sind einige Vorschläge für eine erfolgreiche Erfahrung beim Leiten von Sadhana:

  • Wie alle Kundalini-Yoga-Praktiken beginne Wassermann-Sadhana, indem du dich einstimmst.
  • Sadhana am frühen Morgen zu leiten ist nicht wie eine Klasse zu unterrichten. Wenn Sie das Set gut kennen, gibt es vielleicht keinen Grund, warum Sie das Yoga nicht selbst machen können, während Sie andere anleiten. Studieren Sie den Satz, den Sie führen möchten, gründlich, damit es keine langen Pausen zwischen den Übungen gibt.
  • Unabhängig von der Anzahl der Jahre, in denen Sie unterrichten und praktizieren, beschreiben Sie die Übungen so, wie sie in den Handbüchern stehen – ohne überflüssiges Gerede, Werbung oder kleine Geschichten. Halten Sie das Reden auf ein Minimum.
  • Wenn Sie neue Leute haben, die sich der Sadhana anschließen, die vielleicht nicht wissen, wie man die Übungen und das Pranayam macht, dann geben Sie einige Anweisungen und halten Sie alle Details so gering wie möglich. Wenn die meisten Anwesenden seit einigen Jahren Sadhana praktizieren, minimieren Sie alle Gespräche und Anweisungen.
  • Wählen Sie Yoga-Sets, die etwas herausfordernd sind. Im Allgemeinen würde ein Yoga-Set 35-50 Minuten dauern – je nach Intensität des Sets und der Zeit, die Sie haben, bleiben 5-10 Minuten für tiefe Entspannung. Es ist in Ordnung, die Zeiten eines Yoga-Sets zu kürzen, um es in die zugeteilte Zeit zu passen, die Sie haben. Tun Sie dies meistens proportional, damit alle dennoch eine kraftvolle und ausgewogene Erfahrung haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Stimme laut genug projizieren, damit alle Sie hören können, und halten Sie den Ton Ihrer Stimme herzlich. Es ist in Ordnung, etwas Ermutigung oder Input zu geben, wie z. B. „Weiter so“ oder „Die letzten 30 Sekunden“, aber übertreiben Sie es nicht.
  • Wenn du die Wassermann-Sadhana-Gesänge leitest, tue dein Bestes, aufrecht zu sitzen und die Mantras deutlich zu singen. Legen Sie sich zu keinem Zeitpunkt hin, um sich auszuruhen, senken Sie den Kopf oder gehen Sie schlafen. Wenn Sie sich ausruhen müssen, suchen Sie sich einen Ersatz, der aufmerksam den Platz halten kann, um zu führen.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder, der mit den Wassermann-Sadhana-Gesängen nicht vertraut ist, Zugang zu einem Mantrablatt hat, das die Transliteration und Bedeutung der Gesänge enthält. Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung ausreichend ist, damit sie das Mantrablatt lesen können.

Auszug u zusammengefasst aus: Jot Singh Khalsa – „The Essential Element“

Weitere Informationen zu den Gesängen finden Sie unter Aquarian Sadhana auf 3HO.org!

Oder hol dir das klassische Sadhana-Handbuch „Kundalini Yoga Sadhana Guidelines“

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Sadhana. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar