Sat Nam. Grüße und ein frohes neues Jahr aus New Mexico! In einer Silvestervorlesung von 1987 gibt Yogi Bhajan eine großartige Erinnerung. Er sagte,

"Die größte menschliche Dummheit ist der einfache Fehler, keine Dankbarkeit zu empfinden - nicht die Pluspunkte zu zählen. Ich habe mit einer Frau telefoniert, um ihr ein frohes neues Jahr zu wünschen, und sie sagte mir: "Oh mein Gott, dieses Jahr war schrecklich". "Ich sagte: 'Wie kommt das? Sie haben Augen, durch die Sie sehen können, Sie haben Ohren, mit denen Sie hören können, Ihre Zunge spricht, was wollen Sie noch? Zwanzig Prozent der Menschen haben keine Augen. Es gibt Tausende und Hunderttausende von Menschen, die keine Ohren haben.'  
"Manchmal werden wir wegen Kleinigkeiten so unausstehlich, so unhöflich, so grob, dass wir Dinge sagen, die nicht verständlich sind. Wir wollen das Jahr 1987 mit dem Gedanken abschließen, dass wir hier sind, wir wollen uns freuen, wir wollen glücklich sein. Wir verstehen die Tragödien, wir verstehen, dass uns schlimme Dinge widerfahren. Aber wir verstehen auch, dass wir trotz all der schlimmen Dinge hier sind und dass dies ein Triumph über die Tragödie ist. Wir wollen das neue Jahr mit dem einfachen Gedanken beginnen, dass unsere Verankerung mit dem Guru und Gott gelingen soll. Das ist es, was Ang Sang Wahe Guru bedeutet....  
"Das Glück liegt im Mitgefühl. Wenn Sie bereit sind zu geben, und Sie geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, dann sind Sie glücklich. Glücklich ist man nicht wegen des Geldes. Wenn man mit Geld, Schmuck oder Kleidung glücklich werden kann, oder mit italienischem oder französischem Essen oder schwedischem Käse, dann sollten die Menschen, die all das haben, glücklich sein, und alle anderen sollten unglücklich sein. Zwei Drittel der reichen Menschen sind unglücklich und  [only]  Ein Drittel der armen Menschen ist unglücklich. Der Maßstab für das Unglücklichsein beruht auf einer einzigen Tatsache: Menschen, die ihre Pluspunkte nicht zählen und nicht in Dankbarkeit leben, sind unglücklich. Menschen, die nur ihre Pluspunkte zählen und in Dankbarkeit leben, sind immer glücklich."  

Ich freue mich auf ein tolles neues Jahr voller Pluspunkte und Dankbarkeit mit Ihnen allen! Apropos großartig: KRI ehrt 2019 eine Person und eine Gruppe. Der KRI-Vorstand hat Jagat Guru Singh Khalsa und die westafrikanischen TOGO-Lehrer und Ausbilder für ihren langjährigen Dienst, ihre Beständigkeit und ihre Hingabe an Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan® gelehrt wird, ausgewählt. Ich freue mich sehr, dass wir sie auf unserer Website für das ganze Jahr 2019 ehren können. Lesen Sie mehr über die KRI-Auszeichnungen 2019 .

Beginnen Sie das neue Jahr mit einem großartigen Produkt für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden von KRI. Original Classic Yogi Tea in loser Schüttung ist an der Quelle erhältlich. Wir kaufen die lose Bio-Yogi-Tee-Mischung direkt von unserem Yogi-Tee-Werk in Imola, Italien. Man sagt, wenn man durch die Welt reist und jemandem aus unserer Gemeinschaft begegnet, wird man die Worte “Sat Nam” hören und eine Tasse Yogi-Tee bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer eine Kanne Yogi-Tee auf dem Herd haben!


Mögen wir 2019 in Dankbarkeit und Dienst leben, Nirvair Singh Khalsa CEO KRI

Teacher

Sign up form for Mexico Hybrid


Sign up form for Mexico Hybrid

Dies schließt sich in 0Sekunden