Das Kundalini Research Institute freut sich, die Empfänger unserer Outstanding Achievement Awards 2010 für ihre Beiträge zum Vermächtnis der Lehren von Yogi Bhajan bekannt zu geben: Guru Dev Singh Khalsa und Satya Singh.


Guru Dev Singh Khalsa

Guru Dev Singh Khalsa, der Gründer von The School of Sat Nam Rasayan® und The Center for Contemplative Awareness, reist um die Welt und lehrt Heilung, Meditation und Kundalini Yoga. Er begann mit dem Studium des Kundalini Yoga in seiner Heimat Mexiko, als er vor über dreißig Jahren Yogi Bhajan traf. Guru Dev führt die einwöchige Re-Man-Meditation in Indien jeden Frühling durch, zusätzlich zu den jährlichen Heilungs-Retreats in Assisi, Italien, jeden Winter und im Sommer am Mount Shasta, die Teilnehmer aus der ganzen Welt anziehen. Guru Dev ist Co-Autor von „Sat Nam Rasayan®: The Art of Healing“ und hat Bücher und Zeitschriftenartikel über ihn und Sat Nam Rasayan® in 7 verschiedenen Sprachen geschrieben. Den weltweiten Zeitplan von Guru Dev Singh finden Sie unter www.gurudevsnr.com


Satya Singh

Satya Singh wurde in Haarlem, Niederlande, geboren. Während seines Studiums der Soziologie an der Universität entdeckte er den Weg des Kundalini Yoga und begann 1974 bis zu seinem Tod 2004 bei Yogi Bhajan zu studieren. Er lebte in Ashrams in Amsterdam und Hamburg, gründete eine Familie und eröffnete sein eigenes Yogazentrum (Yoga Studio und Schule). Jedes Jahr verbringt er einige Zeit in Indien.

1990 veröffentlichte er The Kundalini Yoga Manual for a Healthy Body, Spirit and Soul, ein Standardwerk, das die Kernthemen des Kundalini Yoga nach Yogi Bhajan® abdeckt und in vier Sprachen übersetzt wurde. Im Jahr 2000 veröffentlichte Satya The Hoar Frost, einen Roman, der auf Zypern und im Himalaya spielt und die spannende Entwicklungsgeschichte des Yoga beschreibt. 2006 war Satya Co-Autor von Tree Yoga mit Fred Hageneder, einem Buch über Yoga und Natur.

Satya Singh engagiert sich seit mehr als 20 Jahren in der Kundalini Yoga Lehrerausbildung in ganz Deutschland und Teilen Europas. Als Mitglied des Teacher Training Executive Council war er maßgeblich an der Entwicklung der verschiedenen Lehrpläne und Zertifizierungsanforderungen für die Lehrerausbildung beteiligt. Derzeit ist er Leiter des 3HO Deutschland Teacher Training

Schreibe einen Kommentar