(BPT) – Viele Menschen kennen Kundalini Yoga als prominentenfreundliche Praxis, die wissenschaftlich erwiesen Gesundheit, Fitness und Entspannung fördert. Aber Kundalini Yoga ist viel mehr als Meditation und Atemarbeit.

Der Praxis des Kundalini Yoga ist eine Hingabe an den selbstlosen Dienst namens „Seva“ innewohnend. Seva wird einfach als Akt des Mitgefühls und der Fürsorge für andere definiert. Dies können zufällige oder organisierte Aktionen, kleine oder große Aktionen sein. Von einem Lächeln für einen Fremden bis hin zur Eröffnung einer Suppenküche.

Mitglieder von 3HO , einer globalen Gemeinschaft, die sich dem Teilen der Lehren des Kundalini Yoga verschrieben hat, gaben kürzlich bekannt, dass ihre Praktizierenden im Jahr 2021 an 25 speziellen Programmen in mehr als 12 Ländern teilnehmen.

Seva-Projekte reichten von führenden Meditationsworkshops am Universitätskrankenhaus Fundación Alcorcón in Spanien; Insassen des Frauengefängnisses La Rioja in Argentinien Yoga beizubringen, Mahlzeiten an ans Haus gefesselte ältere Menschen in Chile zu verteilen und Workshops für kreatives Schreiben für gefährdete Jugendliche in Washington, DC anzubieten

Im Kundalini Yoga ist Dienst so wichtig wie jede Yogaposition.

Aber die Praktizierenden verstehen auch, dass sie auf sich selbst aufpassen müssen, um die spirituelle Gesundheit zu haben, um ihren Gemeinschaften zu dienen.

Sogar diese Anhänger des Dienstes verstehen die Wichtigkeit der Selbstfürsorge.

Daraus können wir alle eine Lehre ziehen.

Wenn Sie sich in dieser Weihnachtszeit überfordert fühlen, seien Sie freundlich zu sich selbst, damit Sie auch zu anderen freundlich sein können.

Meditation ist ein einfacher und effektiver Ausgangspunkt. 3HO hat Dutzende von Meditationen gesammelt, die für fast jede Situation geeignet sind. Hier ist ein Beispiel.

Meditation, um einen positiven Geist zu bewahren

Sitzen Sie aufrecht, in einer bequemen Position. Legen Sie Ihren Ringfinger und kleinen Finger in Ihre Handflächen. Beuge deine Daumen über die Oberseite, um sie festzuhalten. Machen Sie die ersten beiden Finger gerade und steif. Bewegen Sie Ihre Hände auf Schulterhöhe, wobei die Handflächen nach vorne zeigen und die ersten beiden Finger nach oben zeigen. Ihre Ellbogen werden an Ihren Seiten verstaut. Mach dir keine Sorgen. Es muss nicht perfekt sein. Drücken Sie Ihre Schultern und Ellbogen fest, aber bequem nach hinten. Ihre Handflächen sollten nach vorne zeigen.

Schließe deine Augen. Lassen Sie Ihre Augen sanft nach oben rollen und konzentrieren Sie sich auf Ihren Nasenrücken zwischen Ihren Augenbrauen.

Schaffen Sie einen gleichmäßigen, langsamen, tiefen und vollständigen Atemzug.

Wiederhole leise das folgende Mantra in deinem Kopf: Saa taa naa maa

Versuchen Sie, dies drei Minuten lang zu üben, und erhöhen Sie es auf 11 Minuten, wenn Sie den Dreh raus haben.

Wenn Sie fertig sind, atmen Sie dreimal tief ein und aus. Entspannen Sie Ihre Hände in Ihrem Schoß.

Eine Weile sitzen und genießen. Du bist inordnung.

Um mehr über 3HO, Kundalini Yoga und Meditation und die Arbeit von Kundalini Yoga Lehrern auf der ganzen Welt zu erfahren, besuchen Sie 3HO.org und 3HO.org/serve .

Teacher

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Archiv. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar