Trataka Mudra Meditation

vom 29. November 1990

Card: Tapas

Suit: Yamas & Niyamas

Virtue: Self-Discipline

Ein Auszug aus:

Das Kundalini-Meditationsorakel – Ein 60-Karten-Deck und Leitfaden zur Inspiration und Verbesserung Ihrer Praxis

Setzen Sie sich mit gerader Wirbelsäule in Easy Pose und halten Sie den Nacken leicht fest.

MUDRA: Legen Sie die linke Hand auf das Herzzentrum, die Finger zeigen zusammen nach rechts, parallel zum Boden, der Ellbogen ist entspannt. Bringen Sie die Basis der rechten Hand vor das Herzzentrum. Strecken Sie den Jupiter-Finger (Zeigefinger) gerade nach oben, halten Sie die übrigen Finger mit dem Daumen, die Handfläche zeigt nach links.

AUGENFOKUS: Schauen Sie auf die Nasenspitze und auf die Spitze des Jupiterfingers (Zeigefingers). Richten Sie die Spitze des Fingers auf die Nasenspitze aus, um eine Sichtlinie zu schaffen.

MANTRA: Singen ONG NAMO GUROO DEV NAMO

ZEIT: 31 Minuten.

ZUM ENDE: Atme tief ein, halte den Atem an und konzentriere dich 15 Sekunden lang. Ausatmen. Atmen Sie tief ein, halten Sie den Atem an und konzentrieren Sie sich 20 Sekunden lang. Ausatmen. Atmen Sie tief ein, halten Sie den Atem an und konzentrieren Sie sich 25 Sekunden lang. Ausatmen und entspannen. Wenn Sie mit anderen ĂĽben, sprechen Sie 3 Minuten lang miteinander. Wenn Sie allein ĂĽben, sprechen Sie mit sich selbst.

KOMMENTARE: Diese Meditation ruft in dir die Kraft der Intuition hervor, so dass du dich selbst schĂĽtzen kannst.

Teacher

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Artikel. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar