von Christine Mason, Jeff Donald und Tim Mills,

Schulen – Lehrer, Berater, Schüler, Familien und Administratoren – brauchen jetzt unsere Hilfe. Nachdem wir COVID hinter uns gelassen haben, sind wir weiterhin gestresst, auch wenn wir sehen, dass es wieder auftaucht. Die Moral der Lehrer ist aus so vielen Gründen niedrig. Jugendliche verloren zwei Jahre der Sozialisierung und wir stellen fest, dass sie, als sie diesen Herbst in die Schule zurückkehrten, nicht einfach in Routinen zurückfielen, und hier sind wir 9 Monate später mit anhaltenden Problemen. Es war eine Zeit des Chaos, des Unbehagens und der Frage, was nötig ist, um wieder auf Kurs zu kommen.

Doch was wissen wir über die Kraft des Kundalini-Yoga? Was wissen wir über sein Potenzial, jedem von uns und unseren Gemeinschaften Klarheit, Ruhe und Einsichten zu bringen? Kundalini Yoga ist so ein Geschenk. Ein Geschenk, das wir mit Schulen teilen.

Wir brauchen deine Hilfe. Schulen brauchen Ihre Hilfe. Unser Planet braucht Ihre Hilfe. Und wir sind bereit, Sie durch das zu führen, was wir von Kundalini-Yoga-Lehrern verlangen. Beachten Sie, dass Achtsamkeit gerade jetzt als eine Praxis zur Linderung von Stress in Schulen zu gedeihen beginnt. Das ist schön und gut; Wir glauben jedoch, dass Achtsamkeit wertvoller wird, wenn wir darüber nachdenken, wie wir auch körperliche und yogische Heilung bringen können. Also werden auch die Schulen etwas offener für Yoga. Es hat lange gedauert. In der westlichen Welt hat es Jahrhunderte gedauert, um an diesem Ort des Potenzials zu sein. Wir wissen jedoch, dass es vielerorts noch lange nicht akzeptiert wird.

Folgendes tun wir, um Kundalini Yoga in Schulen zu unterstützen :

  • Chris hat zusammen mit Jeff Donald, Krishna Kaur und anderen ein Buch geschrieben, das gemeinsam mit KRI veröffentlicht wurde: Kultivierung von Glück, Belastbarkeit und Wohlbefinden durch Achtsamkeit, Meditation und Bewegung: Ein Leitfaden für Pädagogen. Sie können über KRI auf das Buch und die Videos der Webinare zugreifen und sich weitere Webinare ansehen, indem Sie der Heart Mind-Community von Chris für die monatlichen eNews beitreten. Weitere Informationen finden Sie auch hier.
  • Beachten Sie, dass KRI beteiligt war, als Cultivating Happiness geschrieben wurde. Es hat das Gütesiegel von KRI, auch wenn wir Modifikationen traditioneller Kundalini-Lehren für säkulare Schulumgebungen angeboten haben. KRI-Mitarbeiter verstehen, dass einige Modifikationen dazu beitragen können, die Kundalini für Lehrer, Familien und Schüler zugänglicher und akzeptabler zu machen. In dem Buch geben wir Ihnen Modifikationen, Ratschläge, wie Sie sich Schulen nähern, und zahlreiche Sets mit Fotos von Jugendlichen, die Aufwärmübungen, Atemarbeit, Kriyas und Meditation machen.
  • Jeff Donald hat sich in den letzten Jahren aktiv für die Bereitstellung einer expandierenden Plattform für Kundalini Yoga und Achtsamkeit eingesetzt. In diesem Stadium hat sich das Achtsamkeitsprogramm, das er in einem großen städtischen Schulbezirk in Maryland koordiniert, so weit ausgeweitet, dass 30 Sozialarbeiter (einer für jede High School) und 14 „Wellness-Coaches“ eingestellt werden. Diese „Wellness-Coaches“ sind neue Mitarbeiter, die Erfahrung im Unterrichten von Yoga haben.

Diese Erweiterung ist Teil eines sich entwickelnden Plans, den Jeff 2018 in Gang setzte – der Plan verwendet vom Distrikt entwickelte Pläne für Achtsamkeitsunterricht, zusammen mit Materialien aus Yoga für die Jugend und Chris‘ zwei Büchern über Achtsamkeit – die sich jeweils auf Kundalini-Yoga beziehen. – (Achtsamkeitsübungen und auch Achtsame Schulgemeinschaften). Jeff folgt dem Rahmen und der Anleitung, die wir in unserem kürzlich erschienenen Buch präsentieren über die Kultivierung von Glück.

Wie Jeff sagt: „Schulen befinden sich in einer Krise. Die Zeit, Kundalini Yoga in die Schulen zu bringen, ist JETZT – es wird nie eine bessere Zeit geben.“

Tim Mills arbeitet mit einem Kader von Kundalini-Yoga-Lehrern und -Pädagogen in der Gegend von Boston, MA, zusammen, um Jugendlichen in benachteiligten Schulen und Gemeinden die Vorteile von Yoga, Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Bewältigungsfähigkeiten und Belastbarkeit näher zu bringen.

In den letzten 24 Monaten hat das neue gemeinnützige Start-up „ Catch our Breath “ (CoB) einen schülerzentrierten Lehrplan entwickelt, der sich darauf konzentriert, Jugendlichen lebenslange Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um den überwältigenden Belastungen zu begegnen, denen sie in der heutigen unbeständigen, komplexen und unsicheren Welt ausgesetzt sind. Teamleiter Sahaj Kaur bemerkte: „Unser Ziel ist es, Kindern ein Gegenmittel zu bieten, damit sie wichtige Selbsthilfe und lebenslange Werkzeuge lernen, um diesen Belastungen effektiv zu begegnen und sie hoffentlich zu überwinden.“

Um diese Ziele zu erreichen, wird CoB seinen Wellness-Lehrplan auf 3 Bereiche der Schüleraktivität konzentrieren: Ruhe des Geistes, persönliche Kraft und Offenheit. Es gibt Aktivitäten für Pranayama, Yoga und Meditation. Tim und andere haben ihren Ansatz an einigen Schulen im Raum Boston erprobt.

Bildungsgipfel

Im November bietet 3HO einen Bildungsgipfel für Kundalini-Yoga-Praktizierende, andere Yoga-Praktizierende, Achtsamkeitsexperten, Pädagogen und Menschen an, denen Kinder und Schulen am Herzen liegen. Der Gipfel findet am 5. November statt – Details folgen. Dies ist eine Premiere! Und ein entscheidender Schritt, um das Potenzial von Kundalini Yoga in Schulen vor 12 Jahren zu festigen.

Die Probleme

Im weiteren Verlauf müssen wir uns mit mehreren Problemen befassen:

  • Wie bleiben wir dem Geist und den Richtlinien des Kundalini Yoga treu, während wir unsere Intuition nutzen, um Kundalini in Schulen einzuführen?
  • Da Sie mit Schulen zusammenarbeiten, um Kundalini-Yoga zu unterrichten, engagieren Sie sich ehrenamtlich? Wenn Sie Gebühren erheben, welche Gebühren akzeptieren die Schulen? Unterstützen Sie Schulen dabei, ihre Zahlungsmöglichkeiten zu prüfen, z. B. die Nutzung der ESSER-Mittel (Grund- und Sekundarschul-Nothilfe), um Ihre Hilfsmittel und Geräte wie Matten für Schüler zu bezahlen?
  • An wen wenden Sie sich, wenn Sie Fragen haben?

Einrichtung von Unterstützungssystemen

Wir möchten uns mit Ihnen in Verbindung setzen – um Ihre Bemühungen zu unterstützen und Informationen darüber zu erhalten, wie Sie arbeiten und nicht arbeiten. Wir sind dabei, Unterstützungssysteme für Pädagogen einzurichten. Innerhalb des nächsten Monats werden wir eine Liste einführen, die auf Facebook, anderen sozialen Medien und in regelmäßigen Spalten sichtbar sein wird.

Was du tun kannst

Um zum Erfolg dieser Bewegung beizutragen, bitten wir um Folgendes:

  • Tragen Sie sich in unsere Liste ein (Informationen folgen)
  • Helfen Sie mit, das Wort über soziale Medien und an Ihre Gemeinschaften und Ihre Schüler zu verbreiten. • Verwenden Sie unser Buch als Ressource und Referenz, als eine Art Autorität, auf die Sie sich beziehen können, wenn Sie nach den Vorteilen und Gründen gefragt werden, und empfohlene Praktiken zur Modifizierung von Kundalini Yoga für Schulen.
  • Teilen Sie uns Ihre Ideen mit, ob Sie Zugang zu Sponsoring haben, ob Sie beim Schreiben von Artikeln helfen oder Präsentationen virtuell oder persönlich leiten möchten.
  • Üben Sie weiter!

Abschließend. . .

Jetzt ist die Zeit. Wir haben ein Zeitfenster. 2022 ist das Jahr, in dem wir uns mit voller Kraft dafür einsetzen, etwas für Kinder, Familien, Schulen und unseren Planeten zu bewirken. Indem wir diese Transformationswissenschaft für uns behalten, verpassen wir eine Gelegenheit zum Teilen. Wir sind dazu berufen, Lehrer zu sein, nicht Schüler. Bitte schließen Sie sich uns an und öffnen Sie das Fenster zur Heilung, Linderung von Traumata, Resilienz, dem besten Denken und der besten Weisheit und dem Potenzial für ein besseres Heute und ein strahlenderes Morgen.

Notiz: Jeder von uns praktiziert Kundalini Yoga unter seinen spirituellen Namen: Ravi Kaur (Christine Mason), Dharma Atma (Jeff Donald) und Simran Randeep (Tim Mills). Wir sind unendlich dankbar für die Unterstützung und Partnerschaft von KRI bei diesem Unterfangen.

Wenn Sie in der Metropolregion DC leben und daran interessiert sind, ein Achtsamkeits-Yoga-„Wellness-Coach“ in Jeffs Schulbezirk zu werden, teilen Sie uns dies bitte mit – wenden Sie sich an chrismason@edimprovement.org, um weitere Informationen zu erhalten. In der Gegend von Boston sucht Tim nach Freiwilligen für Seva (tmstrategy78@gmail.com).

Kaufen Sie die Cultivating Happiness Kurs oder Buch von KRI und legen Sie den Kaufbeleg vor, und Chris wird Ihnen ein kostenloses Exemplar ihres neuesten eBooks zusenden, Teen-to-Teen Peer Supports: Guidelines for Peer Supports for Teen Suicide Prevention, das über 80 Seiten mit Empfehlungen und Unterrichtsplänen für die Umsetzung von Programmen in Schulen enthält (chrismason@edimprovement.org)

Schreibe einen Kommentar