KRI Oktober 2019 Rezept des Monats

Aus From Vegetables, With Love: Recipes and Tales from a Yogi’s Kitchen
(Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe) von Siri-Ved Kaur Khalsa

Petersilie ist eine Verdauungshilfe, die auch reich an Eisen und Chlorophyll ist. Die Kombination der Zutaten in diesem Gericht hilft, einen gesunden Dickdarm und Nieren zu reinigen und zu fördern, die Potenz zu erhalten und Krankheiten und Alter zu vertreiben.

Petersilie Pilau von Yogi Bhajan

  • ½ Tasse Ghee oder Öl
  • 3 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse fein gehackter frischer Ingwer
  • ½ Knoblauchknolle, gehackt
  • 1½ Esslöffel zerdrückte rote Chilischoten
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Kümmel
  • 1½ Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Ajowan
  • 1 Esslöffel Kurkuma
  • 1½ Teelöffel Basilikum
  • ½ Tasse Bragg Liquid Aminos
  • 3 Tassen Petersilienflocken
  • 3 mittelgroße Kartoffeln, gehackt
  • 3 Tassen Basmatireis, gespült und abgetropft
  • 8 Tassen Wasser

Ghee in einem Wok oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Braten, bis alles gut ist. Reduzieren Sie die Hitze etwas und machen Sie eine Lache aus Ghee in der Mitte der Zwiebeln. Chilis, Pfeffer, Kümmel, Kreuzkümmel, Ajowan und Kurkuma hinzufügen. Lassen Sie die Gewürze ein oder zwei Minuten brutzeln und fügen Sie dann Bragg Aminos und Petersilie hinzu. Rühren Sie um und fügen Sie Kartoffeln hinzu. Rühren Sie um und fügen Sie den abgetropften Basmatireis hinzu. 2–3 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen. Decken Sie die Flamme ab und reduzieren Sie sie auf niedrig. 20 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, vorsichtig mit einer Gabel umrühren, abdecken und weitere 10 Minuten ruhen lassen

Ausbeute: 6–8 Portionen

Schreibe einen Kommentar