Rezept des Monats

April 2021

Zutaten für Kartoffel-Tomaten-Curry:

  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Wasser, um die Kartoffeln zu bedecken
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl oder Ghee
  • 2 Esslöffel geschälter und fein gehackter frischer Ingwer
  • 2 große Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel rotes Chilipulver
  • 2 mittelgroße Tomaten gehackt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • ein paar frische Korianderblätter (Koriander)

Anleitung für Kartoffel-Tomaten-Curry:

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. Halten Sie sie in kaltes Wasser getaucht, um Verfärbungen zu vermeiden.
  2. In einer großen Bratpfanne mit dickem Boden Pflanzenöl oder Ghee erhitzen. Zwiebeln und Ingwer dazugeben und goldbraun anbraten. Fügen Sie Kurkuma, rotes Chilipulver, Kreuzkümmel und Tomaten hinzu. Gründlich mischen und 2 Minuten braten.
  3. Die Kartoffelwürfel dazugeben und 1 Minute unter ständigem Rühren braten. Als nächstes Salz und Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind und etwa 1 weitere Minute zu bröckeln beginnen. Es bildet sich eine dicke Sauce. Mit Garam Masala bestreuen und mit Korianderblättern garnieren.

Ausbeute: 3 Tassen

Auszug aus A Taste of India ,

von Bibiji Inderjit Kaur Khalsa, PhD

Schreibe einen Kommentar